Tanzpaar

Christina "Stina" Pohl und Marc "Körnchen" Schumacher

Christina Pohl wurde als echtes kölsches Mädchen am 27. Januar 1990 in Köln – Lindenthal geboren. Aufgewachsen ist sie vor den Toren Kölns, wo sie in der Kinder- und Jugendtanzgruppe der „KG Fidelen 15 von 1964 e.V.“ Quadrath - Ichendorf die ersten Schritte im Karneval wagte.

Wie viele kleine Mädchen hatte auch sie den Traum, einmal „Marie“ im Kölner Karneval sein zu dürfen. Ihr Weg dorthin führte über die Tanzgruppe "De Höppemötzjer", mit denen sie drei tolle Sessionen auf den Kölner Bühnen erleben durfte. Seit der Session 2014 /2015 darf Stina ihren Traum als „Marie“ der Nippeser Bürgerwehr verwirklichen.
 
Abseits der Bühne ist Stina in der Personalsachbearbeitung eines Autohandelsbetriebes mit Sitz im Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis tätig.


Marc Schumacher wurde am 15. November 1996 in Bonn-Duisdorf geboren, ist in Wesseling aufgewachsen und hat schon sehr früh sein Herz an den Kölner Karneval verloren. Seine tänzerische Grundausbildung erhielt Marc ab seinem 9. Lebensjahr bei der Kinder- und Jungendtanzgruppe „De Höppemötzjer“.

Er wechselte anschließend in die Tanzgruppe „De Höppemötzjer“ und hat bei diesen, bis zu seinem Wechsel 2018 als Tanzoffizier zur KKG Nippeser Bürgerwehr 1903 e.V., getanzt.

Marc hat 2016 erfolgreich sein Abitur bestanden und ist momentan in der Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel.